SUP Touren

Die meisten der hier beschriebenen Touren sind vom Hafen – Zecherin/ Mölschow aus gestartet, da dieser nur ca. 50m von der Ferienwohnung und dem SUP-Verleih entfernt ist. Du kennst weitere Touren? Dann schick uns bitte alle Infos vorzugsweise mit Bildmaterial an mail(at)sup-usedom.de

Vorbereitung

Um “plötzliches” Gewitter oder starkes Windaufkommen bei einer Stand Up Paddle Tour zu vermeiden sollte man sich immer vor jedem Start einer Tour, über die aktuellen Wind- und Wetterbedingungen informieren. Vor allem falsch eingeschätzter Wind kann für den Stand Up Paddler unangenehm und stressig werden. Bei geübten Paddlern, die Windvorhersagen auch richtig deuten können, kann Wind auch ein weiteres Einstatzgebiet bieten – die Welle. Bei Auflandigen Wind kann man dann auf der Ostseeseite von Usedom, z.B. in Karlshagen, auch Wellen absurfen. Eine Leash ist dann auf jeder Tour zu empfehlen.

Weiterhin sollte man auf allen Touren immer ausreichend Getränke mit sich führen und besten Falls auch ein Mobiltelefon für Notfälle. Als Getränketransport sind Trinkrucksäcke oder Gürteltaschen mit Flaschenhalterung bestens geeignet. Gute wasserdichte Taschen für Gepäck oder Kleinutensilien wie Handy, Geld u.s.w gibt es z.B. von der Marke Overboard.

Touren